Das sind WIR...

Ines

geb. 05.01.1988
Verantwortlich für den ganzen Haufen

Dorie

geb. 03.05.2021
Halbschwester von Mani

Eliot

geb. 05.01.2020
Tierschutzhund aus Spanien

Frodo

geb. 07.09.2018
Tierschutzhund aus Ungarn

Mani

geb. 10.09.2018
Halbbruder von Dorie

Theo

geb. 27.08.2014
Übernahme als Problemhund

Meine Weiterbildungen

Created with Sketch.

02.-03.03.24 "Große Freiheit" - HTS Anita Balser
03.-.04.06.23 "Hunde führen" - Mario Jessat
09.05.23 "Raumdenken" - Ursula Löckenhoff
13.04.23 "Körpersprachlich Arbeiten" - Sami El Ayachi
22.03.23 "Aggressionsverhalten an der Leine"  - DOGS Martin Rütter
20.03.23 Hundekongress 2023
30.01.-03.02.23 "Professionelles Sichern gefährlicher Hunde" - Gerd Schuster
19.09.-23.09.22 "Professionelles Sichern von aggressiven Hunden" - Gerd Schuster
05.07.22 "Herdenschutzhund" - Mirjam Cordt
02.07.22 "Forschung aktuell" - Udo Gansloßer
09.05.22 "Mehrhunde" - Ines Kivelitz
22.02.22 "Das aggressive Gehirn" - Robert Mehl
18.01.22 "Stress beim Hund" - Nadin Matthews & Robert Mehl
11.-12.09.21 "Anti-Jagd" - Katrin Scholz
25.04.21 "Selbstschutz" - Hellhound Foundation
29.03.21 "Kommunikation statt Eskalation" - Hellhound Foundation

20.03.21 "1 Hund 2 Halter " - Katrin Scholz

11.03.21 "Hundetypen 1x1 - es ist meistens drin, was drauf steht" - Gerd Leder

03.03.21 "Tierschutzhund" - Katrin Scholz

11.12.20 "Wenn Genetik der Harmonie davonläuft" - Normen Mrozinski
18.11.20 "Lob oder Leckerli? - Was weiß die Wissenschaft?" - Dr. Marie Nitzschner

14.-15.11.20 "Jagdverhalten/Rassekunde" - Gerd Leder
06/20-02/21 Therapiehundeausbildung - Katrin Scholz
14.-15.03.20 "Erziehung problematischer Hunde" - Michael Grewe
07.-08.03.20 "Leinenaggression" - Katrin Scholz
15.-16.02.20 "Die Verhaltensbiologie Teil 2" - Gerd Schuster
08.02.20 "Von der Herde auf die Couch" - Gerd Leder
18.-19.01.20 "Die Verhaltensbiologie Teil 1" - Gerd Schuster
12.01.20 "Selbstschutz/Aggression" - Gerd Schuster
30.-01.12.19 "Konsequent sein/Konsequent handeln" - Katrin Scholz
26.-27.10.19 "Persönlichkeitsbildung" - Katrin Scholz
05.-06.10.19 "Bindung" - Katrin Scholz
31.-01.09.19 "Straßenschläger" - Gerd Schuster
27.-28.07.19 "Bindung" - Katrin Scholz
20.-21.07.19 "Körpersprache" - Katrin Scholz
06.-07.07.19 "Kommunikation & Aggression" - Katrin Scholz
23.-24.03.19 "Im Dialog mit dem Hund" - Katrin Scholz
02.-03.03.19 "Körpersprache/Hündisches Verhalten" - Katrin Scholz
26.-27.01.19 "Rudelchef 1" - Katrin Scholz
08.12.18 "Warum beißt mein Hund?" -Aurea Verebes
13.-14.10.18 "Richtig Spazierengehen/Stabiler Rückruf" - Katrin Scholz
06.-07.10.18 "Stress" - Katrin Scholz
18.-19.08.18 "Im Dialog mit dem Hund" - Katrin Scholz
26.07.19 "Körpersprache" - Perdita Lübbe-Scheuermann
02.-03.06.18 "Mehrhundehaltung" - Katrin Scholz
14.-15.04.18 "Körpersprache/Fortgeschrittene" -Katrin Scholz
10.-11.03.18 "Aus der Sicht der Wissenschaft" - Dr. Dorit U. Feddersen-Petersen
04.02.18 "Futtermittel" - Katrin Scholz
27.-28.01.18 "Rudelchef 1" - Katrin Scholz
27.10.17 "Konsequent sein/Konsequent handeln" - Katrin Scholz
20.-21.05.17 "Rudelchef 1" - Katrin Scholz
01.-02.10.16 "Der perfekte Rudelchef 3" - Katrin Scholz
09.07.16 "Dominanzgesten"  -Katrin Scholz
04.-05.06.16 "Der perfekte Rudelchef 2" - Katrin Scholz
27.-28.02.16 "Der perfekte Rudelchef 1" - Katrin Scholz
07.09.14 "Verhaltensformen" -  D.O.G.S Martin Rütter

15.02.14 "Körpersprache & Kommunikation" - D.O.G.S Martin Rütter

Ausbildung bei K.S.I.

Created with Sketch.

KSI

Kynologie:

Die Wissenschaft des Hundes

Soziologie:

Die Wissenschaft der menschlichen Gesellschaft.

Integration:

Das Einbringen eines Außenstehenden in eine ihm fremde Gesellschaft.

Das K.S.I.-Prinzip wird bereits von mehreren Hundeausbildern in ganz Deutschland erfolgreich zur Prägung von Welpen, Erziehung von erwachsenen Hunden und Therapie von Problemhunden angewandt.
K.S.I. soll den Hunden und ihren Haltern ermöglichen, sich als Team problemlos in der „Menschen“-Gesellschaft zu bewegen.

Den Grundanstoß zur Entwicklung des K.S.I.-Prinzips gab die Hundepsychologin und Hundesportlerin Katrin Scholz (Grünberg / Hessen), die seit vielen Jahren ständig mit ihrem Hunderudel von mehr als 30 Hunden verschiedenen Geschlechts, Alters und Rasse zusammenlebt -Tag und Nacht-.
Sie bewegt sich mit diesem Rudel problemlos in der gesamten „Menschen“-Welt, egal ob z.B. Bahnhof, Kindergarten oder Kaufhaus.
Dieses Prinzip wurde dann von ihr, vom Hundeausbilder Friedhelm Riemeyer (Osnabrück / Niedersachsen) und einigen anderen Hundetrainern ausgefeilt und verfeinert.
Mittlerweile werden viele Hunde und Halter nach dem K.S.I.-Prinzip mit Erfolg unterrichtet und immer mehr Trainer entdecken die hohe Erfolgsquote dieses Prinzips in allen Bereichen der Prägung, Erziehung, Ausbildung und Therapie.